Allgemeines zu unseren Koch- und Smoothiekursen:

Alle unsere Kurse sind private Kurse und finden in den privaten Küchen des Feinschmeckersalons statt. Den Ort der Kurse erfährst Du immer unter Termine und Themen links in der Spalte.

Die Dauer der Kurse richtet sich nach der Art des Kurses. Details dazu findest Du weiter unten in den einzelnen Beschreibungen.

Die Anmeldung zu den Kursen ist ganz einfach: Einfach eine E-Mail an feinschmeckersalon@web.de mit dem Namen des Kurses und dem Datum schreiben. Du bekommst dann von uns eine Antwortmail, ob wir Dich für Deinen Wunschkurs berücksichtigen können.

Die Höhe der Aufwandentschädigung steht bei jedem Kurs dabei. Bei Zusage eines Platzes bitten wir Dich, das Geld vorab zu überweisen. Damit ist Deine Reservierung fix.

Selbstverständlich wirst Du bei unseren Kursen mit Getränken in Form von Wasser und einem einfachen Tischwein versorgt.

Die Teilnehmerzahl in den Kursen beträgt 6 bis 8 Personen, je nach Kurs und Küche. Wir möchten, dass genügend Zeit und Raum für jeden bleibt.

Falls Du nach Bezahlung Deines Kurses absagen musst, darfst Du gerne einen Ersatzteilnehmer benennen.

Wir können Dir leider Deine Aufwandentschädigung nicht zurück zahlen, weil unsere Planung immer von einem vollbesetzten Kurs ausgeht und die Kosten danach kalkuliert sind.

 

Smoothie Kurse: 

Tauch ein in die Welt der Farben!

Mrs. Rose mixt mit Dir die Vielfalt der Farben ins Glas.

In Ihren Smoothie Kursen lernst Du Deinen Lieblingssmoothie zu mixen.

Komm alleine oder in Begleitung und mixt Euch die tollsten Eigenkreationen.

Die Smoothie Kurse dauern ca. 2 Stunden und finden in Düsseldorf statt.

 

Alle weiteren Details findest Du links in der Spalte Termine und Themen.

 

Kochkurse:

Die Kochkurse dauern ca. 3 bis 4 Stunden und es wird natürlich die Suppe ausgelöffelt, die wir uns zuvor gemeinsam eingebrockt haben. Die Kurse laufen vorwiegend unter der Woche und starten auch schon mal am späten Vormittag, also passend zum gemeinsamen Mittagessen! Mal kochen wir aber auch am Nachmittag und haben dann noch in Ruhe Zeit, gemeinsam zu Abend zu essen. Oder mal am Abend für alle, die tagsüber keine Zeit zum kochen haben.

Die Themen der Kochkurse sind ganz unterschiedlich:

Mal lassen wir uns von den Jahreszeiten inspirieren, dann geht es um eine bestimmte Ernährungsart oder wir widmen uns mal ganz und gar nur einem Produkt in seinen unterschiedlichen Zubereitungsmethoden.

 

Wie Du sicherlich schon gelesen hast, sind unsere Kochkurse an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Wir möchten nicht, dass sich "Möchtegernprofis" und Anfänger gegenüberstehen und es für keinen ein schöner Kurs wird.

So habt Ihr die Möglichkeit, für Euch den passenden Kurs zu finden.

 

Die Einstiegsklasse:

Hier bist Du richtig, wenn Du keine oder wenig Erfahrung in der Küche hast und das jetzt ändern möchtest.

Wenn Du mal wieder richtig Lust auf "Essen wie bei Mama" hast und es selber kochen möchtest.

Hier lernst Du die Basics kennen.

Wir beschäftigen uns mit Suppen, Salaten, Saucen, Beilagen, Fleisch und Fisch.

Egal, ob Du Student oder Azubi, Frau oder Mann, alt oder jung bist: Hier ist jeder willkommen, der in die Welt des Kochens eintauchen möchte. Oder einfach nur eine gute Suppe kochen will.

 

Die Mittelklasse:

Die Mittelklasse ist für alle gedacht, die kochen können, denen aber Inspiration für die eigene Alltagsküche fehlt.

Sicher kannst Du klassische Rouladen zubereiten, aber hast Du auch mal die japanische oder die mediterrane Version versucht?

In diesen Kursen zeigen wir Dir, wie leicht es ist, vorhandenes Wissen und Deine Erfahrung zu nutzen, um daraus Neues, Ungewöhnliches oder auch nur etwas Raffinierteres zu kochen.

Auch hier gilt: Come as you are. Egal, wie jung oder alt Du bist, egal, wie oft Du kochst.

 

Die Oberklasse:

Hier treffen sich die, die tiefer eintauchen möchten in die Welt der Lebensmittel, Düfte und Geschmäcker. Hier beschäftigen wir uns mit der Vielfalt der Produkte. Vielleicht probieren wir uns durch die Welt der Olivenöle oder wir gehen auf die Spurensuche nach dem besten Schinken der Region. Oder wir kochen ein orientalisches Menü, in dem die Gewürze aus Tausend und einer Nacht die Hauptrolle spielen. Der Kurs richtet sich an alle, die ihren Gaumen schulen möchten und auch nicht davor zurückschrecken, sich einmal überraschen zu lassen.